Montag, 17. April 2017

Ostermontag

Nach ausgiebigem Schlemmen mit der Familie war abends tatsächlich noch Zeit für mich zum Laufen. Eigentlich wollte der Große auf dem Fahrrad mitkommen, aber er ist nach zweihundert Metern unglücklich gestürzt und dann habe ich ihn eben wieder heimgebracht. Außer blauen Flecken ist aber nichts passiert.

Also bin ich nochmal neu gestartet. Kalt war es mit anfänglichem Nieselregen und kaltem Wind. Eine Mütze wäre gut gewesen. Ich bin die gleiche Strecke wie vor zwei Tagen gelaufen. Ähnliche Pausen, ähnliche Zeit. Nach der letzten Steigung wurde es etwas eng in der Brust, aber Laufen ist Kopfsache und ich habe es gut nach Hause gebracht. Vielleicht ist an dem "kälteinduzierten Asthma" was dran, aber jetzt kommt die warme Jahreszeit und ich habe das Asthmaspray sowieso vor einer Woche abgesetzt.

4,5 km
30 min

Trackback URL:
http://laufmotte.twoday.net/stories/1022614604/modTrackback

Lauf Motte, lauf!

Und vergiss nicht, Du willst das!

Lauf!


Motte!

Aktuelle Beiträge

Nur kurz
Da ist viel zu viel, was mich umtreibt und nicht zur...
LaufMotte - 14. November, 06:46
Schön-Wetter-Laufen
Offensichtlich bin ich zur Schönwetterläuferin...
LaufMotte - 5. November, 16:41
Familiensport
Läuft, also zumindest das Essen. Aber Ernst beiseite,...
Herr Eff - 23. September, 18:22
Mit Rennanteilen
Ich bin wieder zurück von meiner Dienstreise nach...
LaufMotte - 16. September, 13:46
Erkältet
Da habe ich noch mit dem Gedanken gespielt, morgen...
LaufMotte - 26. August, 13:12

Gästebuch

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 4113 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. November, 06:46

Suche

 


Laufen laufen laufen
Laufen Statistik
Lauflektüre
offizielle Läufe
Radfahren
Schwimmen
Stefan läuft
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren