Freitag, 26. August 2016

Mit vielen Pausen

Um die Hitze zu umgehen bin ich heute Morgen gleich um sieben Uhr losgelaufen. Und das in den Ferien. Grade einmal 13 Grad waren es, aber das war auch das einzig gute.
Der Lauf war wie alle meine Morgens-Läufe: schlecht. Nach zwölf Minuten musste ich die erste Gehpause einlegen und dann etwa alle vier Minuten eine. Nach 25 Minuten hat dann meine Pulsuhr gestreikt (Batterie leer) und so sind die heutigen Daten eine Schätzung.
Auf dem Rückweg habe ich Brötchen geholt, im Laden war es schön warm, dafür habe ich danach gezittert, weil mir so geschwitzt eiskalt war.
Fazit: Vor dem Aufstehen laufen ist einfach nicht mein Ding.

Ca. 5 km
Ca 37 min ( inkl. Gehpausen)

Lauf Motte, lauf!

Und vergiss nicht, Du willst das!

Lauf!


Motte!

Aktuelle Beiträge

Nur kurz
Da ist viel zu viel, was mich umtreibt und nicht zur...
LaufMotte - 14. November, 06:46
Schön-Wetter-Laufen
Offensichtlich bin ich zur Schönwetterläuferin...
LaufMotte - 5. November, 16:41
Familiensport
Läuft, also zumindest das Essen. Aber Ernst beiseite,...
Herr Eff - 23. September, 18:22
Mit Rennanteilen
Ich bin wieder zurück von meiner Dienstreise nach...
LaufMotte - 16. September, 13:46
Erkältet
Da habe ich noch mit dem Gedanken gespielt, morgen...
LaufMotte - 26. August, 13:12

Gästebuch

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 4113 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. November, 06:46

Suche

 


Laufen laufen laufen
Laufen Statistik
Lauflektüre
offizielle Läufe
Radfahren
Schwimmen
Stefan läuft
Zeitvertreib
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren